28.02.14 18:35 Uhr
 117
 

Fußball/Italien: Drei Hooligans erhalten hohe Haftstrafen

Drei Hooligans aus Italien hatten 2012 im Derby Juventus Turin gegen den FC Turin einen Fan angegriffen, wodurch dieser schwere Verletzungen davontrug.

Die drei Täter wurden nun von einem Gericht wegen versuchten Mordes zu langen Haftstrafen verurteilt. Sie müssen für acht bis neun Jahre hinter Gitter.

Ein vierter Beschuldigter wurde nicht schuldig gesprochen. Die Beweise reichten nicht aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Italien, Haftstrafe, Hooligan
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen
Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2014 02:48 Uhr von muhkuh27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Deutschland wären es 9 Monate auf Bewährung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?