28.02.14 14:51 Uhr
 152
 

Schweiz: Konten mit Millionenbeträgen von Wiktor Janukowitsch eingefroren

Die Schweizer Regierung hat nun mehrere Konten des inzwischen abgesetzten ukrainischen Staatsschefs Wiktor Janukowitsch sperren lassen.

Auf den Konten lagern Millionenbeträge und die Schweizer Staatsanwaltschaft stellte gegen Janukowitsch und dessen Sohn Alexander Anzeige wegen mutmaßlicher "schweren Geldwäsche".

Auch Österreich ließ mehrere Konten von hochrangigen Uklainern einfrieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Ukraine, Konto, Wiktor Janukowitsch
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2014 17:57 Uhr von pest13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Woher wissen die "Journalisten", dass der ukrainische Präsident Janukowitsch Millionen auf den Konten hat? Da sind schweizer Journalisten verhaltener. (http://goo.gl/...)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?