28.02.14 14:53 Uhr
 148
 

Fall Edathy: Horst Seehofer schimpft auf "geschwätzigen" Sigmar Gabriel

Die Affäre um den im Kinderporno-Verdacht stehenden SPD-Politiker Sebastian Edathy ist immer noch nicht ausgestanden und erzürnt die CSU.

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer sieht das Vertrauen zum Koalitionspartner CSU erschüttert und sieht als Schuldigen SPD-Chef Sigmar Gabriel, der vertrauliche Informationen von Hans-Peter Friedrich weitergab.

"Aber bei den Spitzenleuten muss man da Disziplin einfordern, sonst ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit nicht möglich", so Seehofer: "Mein Vertrauen wurde ganz stark durch diese Geschwätzigkeit beschädigt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Horst Seehofer, Sigmar Gabriel, Kinderpornografie, Sebastian Edathy
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hans Söllner bezeichnet Horst Seehofer und Norbert Hofer in neuem Song als Nazis
SPD: Obergrenzen-Drohung von Horst Seehofer unglaubwürdig
Bayern: Horst Seehofer lädt Donald Trump zum Besuch nach Bayern ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2014 15:38 Uhr von Pils28
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Deswegen wird auch gegen einen SPD Mann nun wegen Geheimnisvverrat ermittelt. Man darf einfach keine Dienstgeheimnisse weiterverraten. Da hat der CSU Chef schon Grund zum meckern... Ach nein, Innenminister war ja nicht Gabriel, strafbar geschwätzig war da wer anders!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hans Söllner bezeichnet Horst Seehofer und Norbert Hofer in neuem Song als Nazis
SPD: Obergrenzen-Drohung von Horst Seehofer unglaubwürdig
Bayern: Horst Seehofer lädt Donald Trump zum Besuch nach Bayern ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?