28.02.14 14:08 Uhr
 14.216
 

Menschliche Barbie: Valeria Lukyanova ist nun ein Breatharian und lebt von Luft

Valeria Lukyanova wurde bekannt, weil sie wie eine menschliche Barbie aussieht. Die 23-Jährige wird immer dünner und verriet nun das Geheimnis ihrer ultra-schlanken Figur.

Sie ist zum "Breatharian" konvertiert: Hinter dieser Lebenseinstellung steckt der Glaube, allein von Licht leben zu können.

Die Anhänger dieser Sekte essen und trinken niemals, zudem glaubt Lukyanova nun auch an Zeitreisen und Außerirdische.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Luft, Ernährung, Barbie, Valeria Lukyanova
Quelle: www.dailymail.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2014 14:40 Uhr von Ne-La-Ru
 
+32 | -7
 
ANZEIGEN
Macht kein Sinn... Dann würden die nach spätestens 2 Wochen alle tot sein.

Wette die haben einen Trick dahinter...

Das sie an Zeitreisen und Außerirdische glauben ist ja okay...
Kommentar ansehen
28.02.2014 14:57 Uhr von silent_warior
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
Dieses "Breatharian" kommt wohl von "Atmen", das heißt wohl dass sie all ihre Nahrung einatmen kann.

Ob man ein Käsebrot so klein schneiden kann dass man es über die Luft aufnehmen kann?

Mit Traubenzucker geht das bestimmt, den kann sie über die Schleimhäute aufnehmen.

zu den Zeitreisen:
Es kann gut sein dass die ihnen gesagt haben dass sie jeder Zeit in der Zeit zurückreisen kann bis an den Zeitpunkt als sie noch kein Mitglied von "Breatharian" war ... und dann kann sie ja auch essen so viel sie will.

Man muss nur viele verrückte Ideen zu einer noch verrückteren Idee zusammenbasteln, dann funktioniert das alles.

Ach ja, Barbie hat große Möpse (niedliche Hunderasse) und wenn die gute Frau ihr gesamtes Körperfett verliert war es das mit den großen Möpsen ... dann wird sie zum Flachbrettscanner und sieht dann eher aus wie ein Junge mit langen Haaren

Ob sich der kurze Ruhm für sie lohnt?.
Kommentar ansehen
28.02.2014 14:58 Uhr von Yukan
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
Natürlich glaubt sie an Aliens.. sieht ja selbst wie eines aus.
Kommentar ansehen
28.02.2014 15:04 Uhr von Heidi.B
 
+30 | -3
 
ANZEIGEN
das Leben ist zum Lachen da,
drum nimmt sie Psychopharmaka.
Kommentar ansehen
28.02.2014 15:13 Uhr von Dracultepes
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
"Die Anhänger dieser Sekte essen und trinken niemals, "

Sie behaupten sie essen und trinken niemals. Beweisen konnten sie das noch nicht.
Kommentar ansehen
28.02.2014 15:24 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Tja... wenn das Körperfett verbrannt ist und die Muskeln so langsam alle abgebaut wurden, ist halt irgendwann mal das Gehirn an der Reihe. Oder die ganzen Appetitzügler haben sie langsam matschig in der Birne gemacht. Vielleicht auch mal zu viel an der Blondierung geschnüffelt, wer weiß es schon...
Kommentar ansehen
28.02.2014 16:42 Uhr von polyphem
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist biologisch unmöglich. Der menschliche Körper kann Licht nicht in Proteine bzw. Nährstoffe umwandeln und dem Kreislauf zuführen. Sonst wäre ja der Welthunger längst kein Thema mehr, soviel Sonne scheint in Afrika..
Kommentar ansehen
28.02.2014 16:52 Uhr von Biblio
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Das ist biologisch unmöglich."
Ist auch eine geistige Angelegenheit und keine körperliche.
Kommentar ansehen
28.02.2014 17:42 Uhr von ghostinside
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ach schade, dass man nicht 30 Jahre in die Zukunft gucken kann. Würde gerne wissen, wie sie dann aussieht, falls sie noch lebt.
Kommentar ansehen
28.02.2014 18:36 Uhr von pest13
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn alle Ukrainer auf Licht als Nahrung umsteigen, dann werden die höhere Preise für Gas kein Problem mehr sein.
Kommentar ansehen
28.02.2014 19:19 Uhr von AdiSimpson
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
in klinischen tests unter beobachtung kippten die "Breatharian" innerhalb kürzester zeit um, welch ein wunder...
Kommentar ansehen
28.02.2014 19:52 Uhr von Neoliberaler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.02.2014 20:41 Uhr von blade31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Rest in Peace

"Die Anhänger dieser Sekte essen und trinken niemals"

ach komm das funktioniert einfach nicht das ist einfach Blödsinn!!!

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
28.02.2014 21:31 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz schön fett
Kommentar ansehen
28.02.2014 21:48 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.03.2014 01:16 Uhr von StarTrekWarsGate
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Von der Luft in ihrem Hirn? Oder ist das schon ein Vakuum?

Das muss am Wasserstoffperoxid liegen, das erweicht das Gehirn und fließt als Rotz durch die Nase ab.
Kommentar ansehen
01.03.2014 07:26 Uhr von Power-Fox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Anhänger dieses "cult" meinen es ernst!

ein auszug aus der quelle:

"The practice is criticised as potentially lethal pseudoscience, and several practitioners have reportedly died of starvation"

da sind schon anhänger dran verhungert!
Kommentar ansehen
01.03.2014 08:10 Uhr von Raptor667
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich les da immer nur Brathering...
Kommentar ansehen
01.03.2014 09:13 Uhr von Clouddancer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Dummheit radfahren könnte müßten viele Menschen den Mt. Everest rauf bremsen, aber sie hätte einen klaren Vorsprung.
Kommentar ansehen
01.03.2014 11:21 Uhr von modemfreaker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das dürfte wohl am Flüssigkeits und Nährstoff Mangel liegen ;) Das gute ist sollte Sie wirklich versuchen von Luft und Liebe zu leben, ist es bald vorbei.... :)
Kommentar ansehen
01.03.2014 11:33 Uhr von Coala
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bezüglich des Jogis, der "die Ärzte ratlos zurückließ":
Er betrügt. Ganz einfach.
Das ist die mit Abstand einfachste und plausibelste Erklärung.

Breatharians, die seit Monaten überleben, bescheißen ebenfalls. Kleine Anekdote: ein Mann, der vom Licht lebt, hat im Freundeskreis erzählt, er würde sich ab und zu einen Burger gönnen. Aber natürlich nur, weil die halt so lecker sind, nicht, weil er es braucht.
Ein anderer hat sich einem Testprotokoll unterworfen und wurde ins Hotel gepackt, um leichter überwacht werden zu können. Bereits in der ersten Nacht ist er ab zum Burger King und kam mit jeder Menge Essen zurück, wie schön auf der Überwachungskamera zu sehen war.

Breatharians täuschen sich in erster Linie selbst, aber Typen wie der Jogi sind schlicht Scharlatane wie z.B. Geller.
Kommentar ansehen
01.03.2014 12:01 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch bekannt das die immer sagen sie benötigen keine normale Nahrung mehr, jedoch aus gesellschaftlichen Gründen und in sehr geringen Mengen ab und zu eine Kleinigkeit essen.

Nachtigall ick hör Dir trapsen

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
01.03.2014 18:47 Uhr von Hallominator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das wirklich funktionieren würde, dann gäbe es keine Hungersnöte mehr. Ist ja schön für sie, wenn sie ihre persönliche Traumfigur erreicht hat, aber wenn sie behauptet, weder zu Essen noch zu Trinken, dann lügt sie einfach nur. Diese ganze Sekte lügt in der Hinsicht und es gibt so viele, die diesen Schwachsinn auch noch glauben...
Kommentar ansehen
01.03.2014 21:34 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es sind eben doch schon viele Außerirdische unter uns.
Entweder sie können wirklich Photosynthese, oder sie beamen ihr nachts Flüssigkeit und Nahrungsstoffe ins Blut.
Kommentar ansehen
02.03.2014 05:16 Uhr von Acun87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krank

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?