27.02.14 19:36 Uhr
 547
 

Wales: Drei Jahre Haft für Pädophilen, der sich als Justin Bieber ausgab

Ein 24-jähriger Mann aus der Nähe von Wrexham (Wales) wurde zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt, außerdem wird er dauerhaft als Sexualstraftäter registriert bleiben.

Er hatte sich im Internet als Justin Bieber ausgegeben und junge Mädchen zu sexuellen Handlungen aufgefordert. Auf seinem Computer wurden 2.300 belastende Bild- und Filmdateien entdeckt.

Der zuständige Richter sagte, niemand weiß, wie sehr die Vorfälle das weitere Leben der jungen Mädchen beeinflussen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Justin Bieber, Wales, Pädophiler
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht
Justin Bieber schwänzt MTV-Awards wegen Kneipenkonzert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2014 19:50 Uhr von lucstrike
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
"Der zuständige Richter sagte, niemand weiß, wie sehr die Vorfälle das weitere Leben der jungen Mädchen beeinflussen würden."
Blödsinn, wenn`s der echte Bieber gewesen wäre hätten sich die Mädels reihenweise ausgezogen ohne schaden zu nehmen.
Kommentar ansehen
28.02.2014 08:32 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach was, gleich die Todesstrafe.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht
Justin Bieber schwänzt MTV-Awards wegen Kneipenkonzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?