27.02.14 14:58 Uhr
 179
 

Griechenland: Künftiges Museum soll Replik des Schiffes der Argonauten zeigen

Die Stadt Volos in Griechenland will in einem künftigen Museum die Replik des Schiffes der Argonauten zeigen. Mit dem nachgebauten Schiff wollen die Organisatoren die Fahrt von Jason und den Argonauten auf der Jagd nach dem goldenen Vlies nachstellen.

Das Schiff, die Argo, wurde nur mit den antiken Baumaterialien und Bautechniken nachgebaut. Laut der Legende fuhr Jason und die 50 Argonauten von Iolcos bis zum Schwarzen Meer.

Aktuell liegt die Argo im Hafen von Volos und kann von Studenten und Touristen besichtigt werden. Für Fotis Lambrinidis ist die Argo aber nicht nur eine Touristenattraktion, sondern steht für das kulturelle und geschichtliche Erbe der Stadt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Griechenland, Museum, Schiff, Planung, Replik
Quelle: archaeologynewsnetwork.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?