27.02.14 14:43 Uhr
 1.691
 

Fußball/Bayern München: Nach Madrid-Debakel - Manuel Neuer warnt seine Mannschaft

Am kommenden Spieltag treffen in der Fußballbundesliga der Rekordmeister Bayern München und der FC Schalke 04 aufeinander.

Bayerns Goalie Manuel Neuer warnte jetzt seine Mannschaftskollegen vor den Schalkern. Man dürfe die Schalker trotz ihrer Horror-Niederlage gegen Real Madrid nicht unterschätzen.

"Sie werden nicht nach München fahren und uns einfach gewinnen lassen. Die Schalker wollen ihr wahres Gesicht zeigen, auch wenn sie diese schwere Enttäuschung verkraften müssen", so Neuer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, FC Schalke 04, Mannschaft, Manuel Neuer, Debakel
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann bietet sich dem FC Bayern München an
Fußball: FC Bayern München eröffnet Büro in China
Fußball: Joshua Kimmich hadert mit seiner Situation bei FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2014 14:53 Uhr von opheltes
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn Schalke sich so abspeisen laesst, wird Bayern sie selbst in der Nutellawerbung zum Fruehstueck verspeisen.

Bin weder Bayern noch Schalke Fan aber ich denke dass Schalke so viel Chance hat wie im Lotto:>
Kommentar ansehen
28.02.2014 08:05 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...gegen Real zu verlieren sagt ja nunmal garnichts aus...vor DER Mannschaft hätte ich Schiß.
Aber klar- ich würde jetzt auch nicht auf Schalke wetten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann bietet sich dem FC Bayern München an
Fußball: FC Bayern München eröffnet Büro in China
Fußball: Joshua Kimmich hadert mit seiner Situation bei FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?