27.02.14 14:34 Uhr
 531
 

USA: Mutmaßlicher Drogenhändler trägt "Breaking bad"-Shirt auf Polizeifoto

Ein 21-jähriger mutmaßlicher Drogenhändler wurde in seinem Haus in Illinois (USA) verhaftet.

Die Polizei hatte einen Hinweis bekommen, dass er "etwas kochen könnte". Tatsächlich fanden die Beamten auch ein kleines Labor vor, das der Mann zur Herstellung der Droge Meth genutzt haben soll.

Dieses war zum Zeitpunkt des Eintreffens der Polizei zwar nicht in Betrieb, allerdings fand man auch zwölf Gläser mit psychedelischen Pilzen bei ihm. Für sein Polizeifoto posierte er mit einem "Los Pollos Hermanos"-Shirt, dies wurde bekannt durch die Serie "Breaking Bad".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Foto, Shirt, Breaking Bad, Drogenhändler
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breaking Bad"-Fans machen aus ganzer Serie einen Zwei-Stunden-Film
"Breaking Bad"-Star Bryan Cranston verlässt bei Donald-Trump-Sieg die USA
"Breaking Bad"-Macher kehrt mit neuer Serie "Raven" zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breaking Bad"-Fans machen aus ganzer Serie einen Zwei-Stunden-Film
"Breaking Bad"-Star Bryan Cranston verlässt bei Donald-Trump-Sieg die USA
"Breaking Bad"-Macher kehrt mit neuer Serie "Raven" zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?