27.02.14 14:00 Uhr
 2.925
 

Nordkorea reagiert auf südkoreanisches Manöver mit Raketenabschüssen

Nordkorea hat mit Aggression auf das jährliche südkoreanische und amerikanische Großmanöver reagiert.

Insgesamt hat das kommunistische Land angeblich vier Raketen mit geringer Reichweite im Grenzgebiet abgefeuert.

Noch ist unklar, ob es sich dabei um Testraketen handelte. Ziel der Flugkörper war die Ostküste des Landes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Nordkorea, Rakete, Südkorea, Reaktion, Manöver
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Rechtsextremist fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2014 14:23 Uhr von jschling
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ja wieviele Wochen fliegt denn so eine nordkoreanische Rakete, bis man erkennen kann, wo sie eventuell einschlägt und mit welchen Folgen ?
Kommentar ansehen
27.02.2014 14:40 Uhr von Flugrost
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@jschling

" ...ja wieviele Wochen fliegt denn so eine nordkoreanische Rakete..."

Die werden nur abgeschossen, die können nicht fliegen.

http://www.spiegel.de/...

http://www.heise.de/...
Kommentar ansehen
27.02.2014 14:40 Uhr von Lucianus
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Also ob man jetzt Nordkorea etc. mag oder nicht ...

Die haben ihre Raketen auf ihrem Land getestet. Während Amerika und Südkorea Kriegsspielchen in ihren Hoheitsgewässern gemacht haben.
Bei Nordkorea ist das jetzt Offiziell aggressives Verhalten und bei Südkorea ist es nen Manöver?

Bisschen Subobjektiv die Berichterstattung, ist zumindest meine Meinung.
Kommentar ansehen
27.02.2014 16:17 Uhr von Kingbee
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Der kranke junge Mann verfügt doch nur über Sylvester-Raketen...

[ nachträglich editiert von Kingbee ]
Kommentar ansehen
27.02.2014 16:40 Uhr von Pura
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Kingbee du meinst wohl Atomraketen ;)
Kommentar ansehen
28.02.2014 07:03 Uhr von Schnulli007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oho, der Dicke hat eine neue Brille.

Von Fielmann, nehme ich an.
Kommentar ansehen
02.03.2014 11:01 Uhr von ksros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Bisschen Subobjektiv die Berichterstattung, ist zumindest meine Meinung."

Dann guck doch mal öffentlich Rechtliches TV, ist auch nicht anders.
Wie war das letztens noch, als die Kinder beim Brand gestorben sind? Ursache ein "defektes Kabel". Nein, Ursache Stromklau und unfachmännische Handhabung, so hätte es heißen müssen. So viel zur Berichterstattung.

[ nachträglich editiert von ksros ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?