27.02.14 13:00 Uhr
 10.209
 

Pippa Middelton bereut ihren königlichen Po-Auftritt etwas

Der Welt wurde Pippa Middleton spätestens am Tag der Hochzeit ihrer großen Schwester bekannt. Bei der königlichen Hochzeit trug sie als Brautjungfer ein atemberaubend schönes hautenges Kleid, das ihren Po besonders gut zur Geltung brachte.

Prompt ging die Rückenansicht um die Welt und landete sogar in den Zeitungen. Bei der "Women Advertising an Communications" hielt Pippa Middleton eine Rede, in der sie erstmals vor hochrangigem Publikum lächelnd auf ihre Po-Berühmtheit eingeht und die darum ausgelöste Aufregung etwas bereut.

"Rückblickend hat es ein bisschen zu gut gepasst. Wie ich herausgefunden habe, hat Anerkennung sowohl positive Seiten als auch eine Kehrseite und - wie man sagen könnte - eine Rückseite", meinte Pippa. Vor der Hochzeit, gab sie zu, konnte sie zwei Nächtekein Auge zumachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hochzeit, Auftritt, Kleid, Po, Kommentar, Pippa Middleton
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nacktoftos von Verlobtem: Hacker klaut private Bilder von Pippa Middleton
Gerüchte: Prinz Harry und Pippa Middleton sollen ein Paar sein
Tierschützer empört: Pippa Middleton äußert sich begeistert über Walfleisch