27.02.14 12:54 Uhr
 284
 

Emporia bringt seniorengerechtes Android-Smartphone heraus

Ende des Jahres will das österreichische Unternehmen mit Spezialisierung auf Seniorentelefone das emporiaSMART für 200 Euro auf den Markt bringen. Es soll unter Android 4.3 laufen, hat eine 8 MP-Kamera und 4,5 Zoll Bildschirmdiagonale.

Optisch ist es normalen Geräten sehr ähnlich. Zu den Seniorenfeatures gehören aber, mechanische Tasten unter dem Bildschirm, eine programmierbare Notruffunktion auf der Rückseite und ein Stift zur Bedienung. Statt Ladekabel mit Minibuchsen gibt es eine Ladeschale.

Die Software zeigt besonders große Icons und ist generell stark entschlackt in der Anzeige, um Übersichtlichkeit zu schaffen. Ferner gibt es einen Store mit speziellen Apps. Google Play ist natürlich trotzdem nutzbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, Android, Senior, Emporia
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will
Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?