27.02.14 12:44 Uhr
 262
 

Shazam reagiert auf Vorwurf zur Datenweitergabe an Werbenetzwerke

Shazam hat sich jetzt zum Vorwurf geäußert, dass Nutzerdaten an Werbenetzwerke weitergeben werden.

Der Chef des Musik-App-Betreibers spricht bei der Entdeckung davon, dass dies allerdings nur im Einzelfall geschehen wäre.

Die App nutzt die geforderten Einstellungen in der Regel nur, damit die Nutzer passgenaue Werbeeinblendungen erhalten, die auch beispielsweise auf ihr Gerät zugeschnitten sind.


WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vorwurf, Analyse, c´t, Datenweitergabe, Shazam, Musik-App
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2014 12:48 Uhr von pjh64
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
>Die App nutzt die geforderten Einstellungen in
>der Regel nur, damit die Nutzer passgenaue >Werbeeinblendungen erhalten, die auch
>beispielsweise auf ihr Gerät zugeschnitten sind.

Schlimm genug. Leute, wenn ihr Musik aufs Handy ziehen wollt, holt euch was um yt-videos runterzuladen.

[ nachträglich editiert von pjh64 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?