27.02.14 11:57 Uhr
 220
 

Florida: Polizeivideos von Justin Bieber in Arrestzelle aufgetaucht

Diverse US-Medien hatten auf Veröffentlichung der Polizeivideos des festgenommenen Popstars Justin Bieber geklagt und nun teilweise damit Erfolg gehabt.

Die Bilder zeigen einen sichtlich angetrunkenen Bieber, der sich kaum auf den Beinen halten kann. Nicht veröffentlicht wurde die Aufnahme, auf denen Bieber hinter einer Mauer eine Urinprobe abgeben musste.

Insgesamt haben die Aufnahmen eine zehnstündige Laufzeit und Bieber sei nach seinem Arrest "aufgeregt, redselig, profan, kooperativ, beleidigend und arrogant" gewesen, so der Polizeibericht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Florida, Justin Bieber
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justin Bieber bricht Welttournee ab und will "einfach ausruhen und relaxen"
Australien: Falscher Justin Bieber wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
Justin Bieber soll Mann eine Kopfnuss gegeben haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2014 12:03 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.dailymail.co.uk/...

Dort ist alles einmal Chronologisch...

[ nachträglich editiert von FrankCostello ]
Kommentar ansehen
27.02.2014 12:04 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja ekelhaft: der fette N***r begrapscht den weißen Teenager!!

Mal ehrlich, man kann ja zu Herrn Bieber stehen, wie man will, aber sollte er nicht auch ein Persönlichkeitsrecht genießen und einen Schutz davor, dass solche Videos veröffentlicht werden...???

Sorry, aber das wäre glaub ich in Deutschland undenkbar, der Verantwortliche würde hier sofort seines Amtes enthoben!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justin Bieber bricht Welttournee ab und will "einfach ausruhen und relaxen"
Australien: Falscher Justin Bieber wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
Justin Bieber soll Mann eine Kopfnuss gegeben haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?