27.02.14 09:20 Uhr
 517
 

1. FC Kaiserslautern: Zusammenarbeit von Axel Roos mit der TSG Hoffenheim überrascht

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat die Berichterstattung um die Zusammenarbeit der Axel Roos Fußballschule mit der TSG 1899 Hoffenheim kommentiert. Axel Roos hatte verkündet, dass der FCK kein Interesse an einer Zusammenarbeit mit seiner Schule gehabt hätte.

Der 1. FC Kaiserslautern hat nun eine Gegendarstellung veröffentlicht. Man habe Gespräche mit Roos geführt und sogar ein Konzept an ihn übersandt. Allerdings habe Axel Roos darauf nie geantwortet.

Roos habe darüber hinaus eine ihm angebotene Trainerstelle abgelehnt. Über die Mitteilung, dass Roos nun mit der TSG 1899 Hoffenheim zusammenarbeite, habe den Zweitligisten überrascht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kaiserslautern, Zusammenarbeit, TSG Hoffenheim
Quelle: fck.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sandro Wagner wechselt zur TSG Hoffenheim
Fußball: Kölns Sportchef wirft mit Kaugummi gegen Hoffenheims Trainerbank
Fußball/Bundesliga: Der 1.FC Köln erreicht ein 1:1 bei der TSG Hoffenheim

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2014 13:40 Uhr von Elementhees
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte der singt nicht mehr..?!? ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sandro Wagner wechselt zur TSG Hoffenheim
Fußball: Kölns Sportchef wirft mit Kaugummi gegen Hoffenheims Trainerbank
Fußball/Bundesliga: Der 1.FC Köln erreicht ein 1:1 bei der TSG Hoffenheim


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?