26.02.14 17:11 Uhr
 196
 

Gefell: Kühlguttransporter kippte um - Erdreich kontaminiert

In der Nähe der Thüringer Kleinstadt Gefell ist am gestrigen Dienstag gegen 10:20 Uhr ein Kühlguttransporter umgekippt und auf einem Feld liegen geblieben.

Nach Angaben des Fahrers musste er stark nach rechts ausweichen, weil ihm ein PKW sehr nahe gekommen sei.

Es wurde niemand verletzt, allerdings entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro. Zudem muss laut dem Umweltamt das kontaminierte Erdreich ausgewechselt werden.


WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, Erde, Transporter, Kontamination
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2014 18:52 Uhr von MBGucky
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da lob ich mir die amerikanischen Trucks. Wenn da einem ein PKW zu nahe kommt, wird einfach durchgefahren. Dann merkt der PKW-Fahrer schon, dass er was falsch gemacht hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?