26.02.14 17:08 Uhr
 908
 

Fußball: Ottmar Hitzfeld rät Julian Draxler vom Wechsel zum FC Bayern München ab

Seit etlichen Wochen kursieren Gerüchte, dass Schalkes Top-Talent Julian Draxler im Sommer zum Rekordmeister nach München wechseln wird.

Nun hat sich Ottmar Hitzfeld zu diesem Thema geäußert. Er rät Draxler eher ab, zum FC Bayern München zu gehen. Er sieht einfach eine zu starke Konkurrenz in München. Er wisse zum Beispiel nicht, wer dann draußen bleiben sollte.

"Finanziell könnte er sicher profitieren, ich weiß aber nicht, ob er sich damit einen Gefallen tun würde. Bei dem Konkurrenzkampf, der jetzt schon herrscht, wer soll dann draußen bleiben", so Hitzfeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Wechsel, Ottmar Hitzfeld, Julian Draxler
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2014 17:34 Uhr von Chuck-Norris
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn er schlau ist geht er nach England, verdient mehr als bei Bayern UND spielt sogar noch regelmäßig ;)
Kommentar ansehen
26.02.2014 17:44 Uhr von lossplasheros
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Draxler hat noch nicht die Qualität um sich bei Bayern durchzusetzen. Das Mittelfeld ist zur Zeit einfach zu gut bestückt.
Aber ich vermute Draxler kommt nur, wenn Kroos geht. Und das hoffe ich nicht.

Würde ihm auch zu einem Wechsel nach England raten.
Kommentar ansehen
26.02.2014 19:48 Uhr von FredDurst82
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Was?
Draxler hat die Qualität, sich gegen jeden durchzusetzen - falls Kroos im Sommer gehen sollte, wäre sogar auf der von Draxler geliebten 10 ne Position frei ... Außerdem kommt Ribery und auch Robben in die Jahre, schätze beide können noch maximal 2 Jahre auf absolutem Topniveau spielen - Draxlers Karriere ist erst ganz am Anfang.

Also ich mag Schalke ja auch nicht und ich finde auch, dass Draxler für seine 20 Jahre nen ziemlich großes Maul hat - aber ihr könnt ja alles machen, aber ihm nicht das Talent absprechen - das ist nach Götze DER talentierteste deutsche Spieler, gehört auf seiner Position in seinem Alter zu den besten der Welt - der kann und wird sich überall durchsetzen, auch bei "uns" Bayern - wenn er denn kommen sollte.
Kommentar ansehen
27.02.2014 09:57 Uhr von Cevapcici21
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würd ihm raten die WM abzuwarten, bei seinem Talent und der Stärke der Deutschen Mannschaft (trotz Löw) kann er sich ins Blickfeld aller europäischen Topclubs spielen.

Falls er aber dennoch lieber zu Bayern wechseln würde, würde ich an seiner Stelle noch 1-2 Jahre warten. Ribery und Robben sind dann auch nicht mehr die jüngsten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?