26.02.14 15:45 Uhr
 667
 

USA: Frau ruft Notruf an, weil sie einen Mann braucht

Weil sie jahrelang keinen Sex hatte, hat eine 58-Jährige aus Florida den Notruf der Polizei angerufen.

Sie nutzte einen Eigentumsdisput, um den Wagen ihres verstorbenen Gatten als Vorwand nutzte, um einen Polizisten zu ihrem Haus zu locken. Diesem sagte sie, dass sie jahrelang kein Sex gehabt habe.

Der Mann lehnte höflich ab. Eine Stunde später rief sie erneut "911" an und wollte einen anderen Polizisten sehen, um sich über den ersten Beamten zu beschweren. Daraufhin wurde sie verhaftet.


WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Frau, Notruf
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus verheiratet Paar im Flugzeug
USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete
Island: Boarding für Briten verweigert, der acht Hosen und zehn Shirts trug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2014 16:05 Uhr von silent_warior
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, den Satz "Die Polizei, dein Freund und Helfer." hat die gute Frau wohl etwas missverstanden.
Kommentar ansehen
26.02.2014 16:06 Uhr von Darkara
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Im Knast kann se sich wenigstens dann nicht über mangelnde Stecher beschweren. :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?