26.02.14 13:47 Uhr
 528
 

"Bild" veröffentlicht Christian Wulffs Anruf an Kai Dieckmann nun doch

Kurz vor dem Urteil im Prozess wegen Vorteilsnahme gegen den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff hat die "Bild"-Zeitung dessen Drohanruf gegen Kai Diekmann veröffentlicht.

Der Bundespräsident hatte auf den Anrufbeantworter gesprochen und die Veröffentlichung des Textes untersagt.

Nun ist der ganze Text auf der "Bild"-Seite nachzulesen, Wulff wirkt darin ziemlich wütend und auch etwas überheblich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Christian Wulff, Anruf
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2014 13:47 Uhr von tante_mathilda
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hier ist der Link zu dem Mailbox-Text: http://www.bild.de/...
Kommentar ansehen
26.02.2014 14:16 Uhr von Netfre@k
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn das die Original Abschrift sein soll, frag ich mich ehrlich was der Wulff da geraucht oder gesoffen hat, völlig wirre Wortwahl.
Kommentar ansehen
26.02.2014 14:34 Uhr von Rechtschreiber
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Nun ist der ganze Text auf der "Bild"-Seite nachzulesen, Wulff wirkt darin ziemlich wütend und auch etwas überheblich.

Stimmt. Der schmeißt förmlich mit Bedrohungen und Beleidigungen um sich...

Drecks News über eine Drecks Zeitung.
Kommentar ansehen
26.02.2014 15:19 Uhr von turmfalke
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Diese Überheblichkeit scheint bei unseren Staatsoberhäuptlingen normal zu sein. Der Freiheits-Gauck ist auch so ein Kandidat, die gegen Kriege und andere beschlossene Sachen sind verstehen eben die Welt nicht, so Gauck. Hauptsache dieser Kuckuck versteht sie!
Kommentar ansehen
26.02.2014 15:43 Uhr von Schmollschwund