26.02.14 13:46 Uhr
 2.453
 

Vatikan: Papst Benedikt ist angeblich immer noch mächtiger "Schattenpapst"

Vor einem Jahr trat Papst Benedikt XVI. zurück, doch bis heute halten sich Gerüchte, dass seine Macht immer noch anhält.

Angeblich ist Benedikts Macht immer noch groß und sein Einfluss auf den amtierenden Papst Franziskus sei groß.

Auf die Frage, warum er immer noch seine Papst-Kleidung trage, sagte Benedikt: "Im Moment des Rücktritts waren keine anderen Kleider verfügbar. Im Übrigen trage ich die weiße Kleidung auf eine deutlich andere Art und Weise als der Papst."


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Vatikan, Benedikt
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2014 13:57 Uhr von Sirigis
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wie alt ist Herr Expapst Benedikt nochmal? In diesem Alter noch im Schatten zu agieren ist eher nicht so mehr ganz möglich, als beschattete Marionette zu fungieren, ja das halte ich für möglich.
Kommentar ansehen
26.02.2014 16:12 Uhr von TieAss
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2014 16:38 Uhr von hellboy13
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
er ist ein michael anhänger !
Kommentar ansehen
27.02.2014 12:03 Uhr von Hallominator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür, dass er sich zurückziehen wollte, ist er aber noch erstaunlich medienpräsent, was die Gerüchte zum Schattenpapst natürlich nur untermauert. Und sagt mir jetzt bitte nicht, dass er es in einem verdammten Jahr nicht einmal geschafft hat, sich neue Kleidung zu besorgen... Dass "damals" nichts anderes da war, ist ja gut und schön, aber jetzt trägt er ja nur noch das. Warum holt er sich nich was anderes? Auch da machen die Gerüchte zum Schattenpapst eine weitere Runde....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?