26.02.14 12:54 Uhr
 180
 

Ukraine: "Depeche Mode" treten wegen Unruhen nicht in Kiew auf

Am heutigen Mittwoch hätte die Band "Depeche Mode" eigentlich in der ukrainischen Hauptstadt Kiew auftreten sollen, doch das Konzert wurde nun abgesagt.

"Der Schutz und die Sicherheit der Band, Crew und Fans hat höchste Priorität, und derzeit ist es nicht möglich, die Sicherheit zu gewährleisten und ein erfreuliches Konzerterlebnis für alle", so die Band auf ihrer Homepage.

Die Musiker seien jedoch in Gedanken bei den Ukrainern und hoffen, dass sich die Lage bald entspannt.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ukraine, Absage, Kiew, Depeche Mode
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Depeche Mode erteilen Alt-Right-Gründer klare Absage: "Fuck Off"
"Depeche Mode" kündigen neues Album und Welttournee für 2017 an
"Volbeat" lassen in den deutschen Albumcharts "Depeche Mode" hinter sich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2014 14:07 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als wenn da jetzt auch irgendwem der Sinn nach einem Konzert stehen würde...

Einfach irgendwann später einen neuen Termin ansetzen, wenn da wieder alles relativ geordnet ist, wird das einfachste sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Depeche Mode erteilen Alt-Right-Gründer klare Absage: "Fuck Off"
"Depeche Mode" kündigen neues Album und Welttournee für 2017 an
"Volbeat" lassen in den deutschen Albumcharts "Depeche Mode" hinter sich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?