26.02.14 12:02 Uhr
 121
 

Berlin: Expertengutachten plädiert gegen Fortführung der Ökostromförderung

Angela Merkel erhält heute ein Gutachten, dass sich deutlich gegen eine weitere Fortführung der Ökostromförderung im Rahmen des EEG ausspricht.

Die sechs Gutachter stellen bei den erneuerbaren Energien zwischen 2000 und 2009 keine technologischen Innovationen fest und bemängeln die Kosteneffizienz.

Das klare Fazit sagt aus, dass eine Fortführung der Ökostromförderung aus diesen Gründen nicht zu rechtfertigen sei.


WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Förderung, Ökostrom, Fortführung
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2014 12:15 Uhr von Rechtschreiber
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das lustige ist: Das wusste Angela schon vorher, denn sie hatte schon vorher die Meinung von Experten dazu gehört und ist dennoch nicht bereit, vom EEG abzurücken. Sie ist halt eine verlogene Sch...reibtischlampe.
Kommentar ansehen
26.02.2014 12:35 Uhr von Darkness2013
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das Bundesferkel wird Trozdem daran festhalten denn mit Okostrom und EEG unlage kann man Prima die Bürger abkassieren und das wollen doch ihre Lobbyfreunde.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?