25.02.14 19:57 Uhr
 448
 

Komiker Tim Allen musste wegen schwarzem Schimmel aus seinem Haus ausziehen

Die Mikrowelle war schuld daran, dass Komiker Tim Allen entdeckte, dass sein Haus unbewohnbar ist.

Als er das Küchengerät wegschob, entdeckt er darunter Schimmel und sein Maskenbildner sagte zu ihm: "Wenn einmal schwarzer Schimmel auftrat, dann kommt er immer wieder."

Daraufhin zog der 60-Jährige einfach um.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Haus, Komiker, Schimmel, Tim Allen
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2014 20:11 Uhr von LuckyBull
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
So was, ausgerechnet beim Heimwerker, lol ;))
Kommentar ansehen
25.02.2014 22:19 Uhr von einerwirdswissen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie in der Serie,,läuft alles schief.
War ne Top Serie!
Kommentar ansehen
25.02.2014 23:30 Uhr von fraro
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was lernen wir daraus: NIEMALS, wirklich NIEMALS die Mikrowelle wegschieben!

;-)
Kommentar ansehen
25.02.2014 23:35 Uhr von Phoenix3141
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So ist das halt in Ami-Land, wo die Häuser nur aus Presspappe bestehen. Wenn die sich einmal durchgesaugt hat, ists vorbei ...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?