25.02.14 19:57 Uhr
 469
 

Komiker Tim Allen musste wegen schwarzem Schimmel aus seinem Haus ausziehen

Die Mikrowelle war schuld daran, dass Komiker Tim Allen entdeckte, dass sein Haus unbewohnbar ist.

Als er das Küchengerät wegschob, entdeckt er darunter Schimmel und sein Maskenbildner sagte zu ihm: "Wenn einmal schwarzer Schimmel auftrat, dann kommt er immer wieder."

Daraufhin zog der 60-Jährige einfach um.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Haus, Komiker, Schimmel, Tim Allen
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serienstar Tim Allen fühlt sich wegen Trump-Unterstützung wie in Nazi-Deutschland
"Heimwerkerkönig" Tim Allen sollte 1978 wegen Drogen lebenslänglich verurteilt werden
Rückkehr: "Hör mal wer da hämmert"-Star Tim Allen startet mit neuer Macho-Sitcom

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2014 20:11 Uhr von LuckyBull
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
So was, ausgerechnet beim Heimwerker, lol ;))
Kommentar ansehen
25.02.2014 22:19 Uhr von einerwirdswissen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie in der Serie,,läuft alles schief.
War ne Top Serie!
Kommentar ansehen
25.02.2014 23:30 Uhr von fraro
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was lernen wir daraus: NIEMALS, wirklich NIEMALS die Mikrowelle wegschieben!

;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serienstar Tim Allen fühlt sich wegen Trump-Unterstützung wie in Nazi-Deutschland
"Heimwerkerkönig" Tim Allen sollte 1978 wegen Drogen lebenslänglich verurteilt werden
Rückkehr: "Hör mal wer da hämmert"-Star Tim Allen startet mit neuer Macho-Sitcom


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?