25.02.14 19:37 Uhr
 411
 

Ex-Börsenguru Markus Frick zu Haftstrafe verurteilt

Der einschlägig vorbestrafte Börsenberater Markus Frick wurde vom Landgericht Frankfurt zu zwei Jahren und sieben Monate Haft verurteilt.

Frick hatte seinen Abonennten hohe Börsengewinne geweissagt. Diese waren seinen Empfehlungen gefolgt. Für die drei Nebenwerte-Aktien, die er als Favoriten anpreiste, erhielt Frick von deren Auftraggebern 1,9 Millionen Euro in bar.

Inzwischen saß der Börsenschwindler 14 Monate Untersuchungshaft ab. Bis das Urteil rechtskräftig ist und er den Rest der Haftstrafe absitzen muss, musste Frick seine Ausweispapiere abgeben. Wegen Verdunkelungsgefahr muss er sich einmal pro Woche bei der Polizei melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Betrug, Haftstrafe, Markus Frick
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2014 22:05 Uhr von trakser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr wirre Meldung. Man kann kaum erkennen, in welchem kausalen Zusammenhang die einzelnen Aussagen stehen. -1 von mir.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?