25.02.14 17:44 Uhr
 462
 

Dubai: Löwe in Kofferraum eines Autos

Eine Autofahrerin in Dubai filmte eine merkwürdige Begegnung. Im Auto vor ihr befand sich ein Löwe im Kofferraum.

Ihre Schwester hat das zehn Sekunden lange Video auf YouTube hochgeladen, schon mehr als 65.000 Aufrufe hat es bis jetzt. "Meine Schwester fuhr hinter diesem Van, als sie etwas Seltsames im Kofferraum sah", schreibt sie unter das Video.

Das Innenministerium der Vereinigten Arabischen Emirate warnt: Nicht nur sei so etwas Tierquälerei, es bringe auch Sicherheitsrisiken mit sich. Viele kaufen Tiere, ohne zu wissen, wie man sie halten muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsTimer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Dubai, Löwe, Kofferraum
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Deutscher lebt auf Flughafen und greift dort Frauen an
Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2014 17:52 Uhr von spacedream
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ist eine ganz effektive Wegfahrsperre
Kommentar ansehen
25.02.2014 17:59 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für den lowen ist der zoo knast viel viel schlimmer
Kommentar ansehen
25.02.2014 18:14 Uhr von Major_Sepp
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ach scheiß doch auf den Löwen...

Viel interessanter: In Dubai dürfen Frauen Auto fahren???
Kommentar ansehen
25.02.2014 21:25 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Öffne niemals das Paket.
Kommentar ansehen
26.02.2014 23:36 Uhr von Karlchenfan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll man sich in Dubai sonst hinten reinpacken,wenn man schon ´nen Kombi hat?Teppich?Zu lang,Giraffe?Zu hoch,Elefant?Zu breit.Krokodil?Zu trocken,da bleibt dann nicht mehr soooo irre viel,soll es denn etwas ausgefallen sein.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?