25.02.14 17:44 Uhr
 466
 

Dubai: Löwe in Kofferraum eines Autos

Eine Autofahrerin in Dubai filmte eine merkwürdige Begegnung. Im Auto vor ihr befand sich ein Löwe im Kofferraum.

Ihre Schwester hat das zehn Sekunden lange Video auf YouTube hochgeladen, schon mehr als 65.000 Aufrufe hat es bis jetzt. "Meine Schwester fuhr hinter diesem Van, als sie etwas Seltsames im Kofferraum sah", schreibt sie unter das Video.

Das Innenministerium der Vereinigten Arabischen Emirate warnt: Nicht nur sei so etwas Tierquälerei, es bringe auch Sicherheitsrisiken mit sich. Viele kaufen Tiere, ohne zu wissen, wie man sie halten muss.


WebReporter: NewsTimer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Dubai, Löwe, Kofferraum
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2014 17:59 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für den lowen ist der zoo knast viel viel schlimmer
Kommentar ansehen
25.02.2014 18:14 Uhr von Major_Sepp
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ach scheiß doch auf den Löwen...

Viel interessanter: In Dubai dürfen Frauen Auto fahren???
Kommentar ansehen
25.02.2014 21:25 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Öffne niemals das Paket.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?