25.02.14 15:41 Uhr
 148
 

Urgeschichtliches Museum Blaubeuren eröffnet im Mai: Highlight Venus vom Hohle Fels

Ab dem 18. Mai eröffnet das Urgeschichtliche Museum in Blaubeuren nach einer Renovierung und Neu-Konzipierung der Ausstellung. Das Highlight des Museums wird die "Venus vom Hohle Fels" bilden. Diese ist eine gut 40.000 Jahre alte Mammut-Elfenbein-Schnitzerei und stellt ein Frau dar.

Dies ist die älteste bekannte Darstellung eines Menschen und wurde 2008 in einer eiszeitlichen Höhle von Archäologen der Universität Tübingen gefunden. Diese Figur wird einen eigenen Ausstellungsraum in der neuen Schau mit dem Titel "Komm zu mamma - Wo der Mensch wurde".

In dieser Ausstellung wird die Lebensweise der eiszeitlichen Jäger und Sammler in der Region gezeigt. Weiteres Highlight ist das bisher älteste bekannte Musikinstrument, welches ebenfalls in der Region gefunden wurde sowie ein gut 35.000 Jahre altes Elfenbein-Mammut.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Mai, Venus, Highlight, Fels
Quelle: www.damals.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2014 15:41 Uhr von blonx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Derzeit bemüht sich das Land Ba­den-?Würt­tem­berg um die Aufnahme der eiszeitlichen Höhlen in die Liste der UNESCO-Welterbestätten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?