25.02.14 15:39 Uhr
 590
 

USA: Forscher behaupten, Sex steigere die Intelligenz

Die Tatsache, dass Sex hilft, Kalorien zu verbrennen und Stress abbaut ist schon länger bekannt, laut Forschern der Universität von Maryland (USA) soll das Liebesspiel auch helfen, die Intelligenz zu steigern.

Bei Tests mit Mäusen stellten sie fest, dass beim Sex die Bildung von Neuronen im Hippocampus stark erhöht wird, dieser ist für die Bildung des Langzeitgedächtnisses verantwortlich.

Sie stellten fest, dass erhöhte sexuelle Aktivität die Gehirnzellen mit Sauerstoff flutet. Nach einem längeren Zeitraum ohne Sex hätten sich die kognitiven Fähigkeiten der Tiere vermindert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Sex, Forscher, Intelligenz