25.02.14 15:00 Uhr
 14.757
 

Erfurt: Schläge nach flottem Dreier im Hotel

Eine 18-Jährige, eine 19-Jährige sowie ein 28-Jähriger hatten sich am vergangenen Sonntag zu einem gemeinsamen Liebesspiel in einem Hotel in Erfurt verabredet.

Danach gerieten allerdings die 18-Jährige und die 19-Jährige in Streit, die 19-Jährige wollte gehen, die 18-Jährige aber nicht. Dann rastete die 19-Jährige aus und begann gegen die Hoteltür und den Mann zu treten, dieser schlug aber zurück. Die 18-Jährige versuchte derweil zu schlichten.

Schließlich rief sie die Polizei. Diese stellte fest, dass alle drei Beteiligten erheblich alkoholisiert, unverletzt und bereits wieder bekleidet waren. Die Beamten erstatteten Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Sex, Hotel, Erfurt, Dreier
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2014 15:00 Uhr von Kamimaze
 
+6 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.02.2014 15:13 Uhr von Darkness2013
 
+53 | -26
 
ANZEIGEN
Nett ein Multikulti Dreier, und auch hier sieht man das Multikulti nicht Funktioniert.
Kommentar ansehen
25.02.2014 15:15 Uhr von langweiler48
 
+15 | -17
 
ANZEIGEN
Mir ist es egal welcher Nation die 3 angehoeren. Eines steht aber fest, dass der Alkohol wahrscheinlich der Ausloeser des ganzen Geschehens war. Hier sagt man Som nam naa (selbst schuld)
Kommentar ansehen
25.02.2014 15:22 Uhr von Gorli
 
+8 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.02.2014 15:29 Uhr von Taz001
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
immer dumm wenn der kerl so gut das das die frauen nicht genug bekommen können, und dann zicken terror herrscht.
Kommentar ansehen
25.02.2014 15:32 Uhr von Xerces
 
+17 | -22
 
ANZEIGEN
@kaimmaze:
"Ich hab geahnt, dass die News zensiert wird, daher hier meine Originalversion:"

Oh, Danke für deine Ergänzungen. Die Nationalitäten der beteiligten Personen ist ja extrem wichtig, um die Nachricht zu verstehen. Hatte mich schon gewundert, weil Deutsche natürlich nie einen "Dreier" veranstalten, sich nie streiten und auch sonst nie in ein Hotelzimmer gehen.

Nochmals vielen Dank. Meine Welt ist nun wieder in Ordnung.
Kommentar ansehen
25.02.2014 15:32 Uhr von CommanderRitchie
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Hahahaha.... soooo "flott" war er dann doch wohl nicht... der dreier !!
Oh hola.... sogar noch zum Fi´´en zu blöde... die Luschen (die "Fachkräfte")
Kommentar ansehen
25.02.2014 15:34 Uhr von gugge01
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Habe ich das jetzt richtig gelesen die 19 Jährige Ukrainerin hat den 28 Jährigen Türken vermöbelt und sich dabei noch mit der 18 Jährigen Litauerin gefetzt?

…. Mhm

Kein Wunder das die osteuropäischen Zuhälter nur mit
schweren Deeskalationswirkmitteln unterwegs sind.
Kommentar ansehen
25.02.2014 15:35 Uhr von Xerces
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.02.2014 15:36 Uhr von Kamimaze
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
@Xerces

> "Oh, Danke für deine Ergänzungen. Die Nationalitäten der beteiligten Personen ist ja extrem wichtig, um die Nachricht zu verstehen."

Genau, das dachte ich auch :)

> "Nochmals vielen Dank. Meine Welt ist nun wieder in Ordnung."

Nichts zu danken, gern geschehen... ;)
Kommentar ansehen
25.02.2014 16:10 Uhr von Xerces
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
@1-2-3:
"ach du, du hast wohl nicht die kleinen """"zeiichen
bemerkt, du schlimmer....."

Klar habe ich die """""" bemerkt. Allerdings war das an dieser Stelle reichlich sinnlos.

"wer lesen kann is im vorteil"

Dir gegenüber ist jeder im Vorteil.


"auch als türkmann."

Ach, du hast deine Metapher von Kuh- und Pferdeställen aufgegeben. Wie nett.
Kommentar ansehen
25.02.2014 16:11 Uhr von SchmaJisrael
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Die News ist so schxxssx! Und in der Version mit Angabe der Nationalitäten noch bxschxssxnxr! Ich glaube, ich konnte schon in der ersten Klasse besser schreiben!
Kommentar ansehen
25.02.2014 16:54 Uhr von TiOne
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also normalerweise stimme ich ja nur sehr sehr selten mit den Kommentaren von Xerces überein - aber hier muss ich ihm einfach Recht geben:

In diesem "Beziehungsdrama" spielen Nationalitäten ma so gar keine Rolle. Da der Mitbürger türkischer Herkunft ebenfalls alkoholisiert war, kann man auch nicht über den Islam haten -> denn ein wahrer Moslem darf keinen Alkohol trinken.

Es geht hier also lediglich um 3 Menschen, die sich zum Geschlechtsakt getroffen und besoffen haben und danach in Streit geraten sind. Ziemlich unspektakulär.

Ich kann verstehen, dass man die Nationalitäten nennen will, wenn eine Gruppe von Menschen mit Migrationshintergrund ohne Grund einen Menschen angreifen, ins Koma treten oder abstechen - da kann man nämlich draus erkennen, dass diese Migrantren nicht (gut) integriert sind und das man darüber diskutieren sollte, was man ändern kann, um das zu verbessern.

Auch gefällt mir die Pressezensur nicht, wenn dort die Nationalität nicht genannt wird, nur um keine Stimmung zu machen.
Hier sehe ich allerdings keinen Zusammenhang zwischen Nationalität und Tat.
Kommentar ansehen
25.02.2014 16:59 Uhr von rpk74ger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
warum wurde wegen Körperverletzung Anzeige erstattet, obwohl bei Eintreffen der Ordnungskräfte niemand verletzt war?
Kommentar ansehen
25.02.2014 17:00 Uhr von T¡ppfehler
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Danach ist der, dessen Nationalität völlig unerheblich ist, vor den Frauen auf seinem schwarzen Moped geflüchtet.
Die Polizei hat zum Glück alles auf Video festgehalten:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
25.02.2014 18:06 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Shortnews soll Nachrichten wiedergeben. Wenn in der Quelle die Nationalitäten genannt werden, dann können sie auch in der News hier genannt werden.

Aber lieber regen sich einige wieder künstlich auf.....
Kommentar ansehen
25.02.2014 18:16 Uhr von Xerces
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@1-2-3:
"türken und maraber sind bzgl ner schutzbehauptung
nie verlegen."

Maraber?

"Das is deren naturell.
siehe erdi in der türkei mit seiner geldschieberei."

Haha. Stimmt. Korruption ist eine Erfindung von Muslimen. Daher auch das Fremdwort "Korruption", das vom türkischen "kürümpürür" kommt und ans Deutsche angepaßt wurde.

"so ein lump n muselscher."

Muselscher? Kommt das von Schere und Bananenmus?

Bleib doch lieber bei den Eseln, Kühen und Pferden. Paßt besser zu dir.
Kommentar ansehen
25.02.2014 23:16 Uhr von El-Diablo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
das waren doch bestimmt fromme konservative moslems?
Kommentar ansehen
26.02.2014 08:06 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ElDiablo,
ich habe auch mal gehört, daß ein paar Deutsche sich nicht an die Bibel halten, dabei leben wir in einem christlichen Land...Sachen gibts...
Kommentar ansehen
26.02.2014 08:44 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Früher hieß es "Jeden Tag eine gute Tat"

Heute heisst es wohl eher: "Jeden Tag ein wenig hetzen"

Armselig sowas.
Kommentar ansehen
26.02.2014 17:19 Uhr von TiOne
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@El-Diablo:

Wie bereits erwähnt würden fromme konservative Moslems die Finger vom Alkohol lassen, weil er ihnen laut Koran verboten ist.

Wenn man schon gegen eine Religion hetzen will, sollte man wenigstens ein paar Fakten über diese wissen...

Mfg, ein evangelisch konfirmierter Atheist

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?