25.02.14 13:28 Uhr
 63
 

Fußball-Weltmeisterschaft: Psychologe soll Englands Elfmeter-Angst beseitigen

Für die Weltmeisterschaft in Brasilien hat sich Englands Fußball-Coach Roy Hodgson psychologische Hilfe gesucht.

Ein Psychologe soll der Mannschaft helfen, ihr Elfmeter-Trauma zu besiegen.

"Es geht darum, ihren Charakter und ihr Selbstvertrauen zu stärken. Und um die Fähigkeit, nicht an die Schlagzeilen des nächsten Morgens zu denken", so der 64-Jährige: "Wenn ein Psychologe einen Weg findet, diese Blockaden zu lösen, wären wir sehr, sehr glücklich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Angst, Weltmeisterschaft, Elfmeter, Psychologe
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an
Fußball: Daniel van Buyten bei Lüttich entlassen - "Es war wie im Bordell"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2014 14:29 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser wäre ein guter Trainer, der denen mal das Fußballspielen beibringt. Dann wäre es erst gar nicht zu einem "Elfmetertrauma" gekommen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kentucky/USA: Verkehrte Welt - Polizisten prügeln sich in einem Gefängnis
Emnid-Umfrage: SPD überholt Union in der Wählergunst
Abschiebung von Flüchtlingen: EU schließt Milliarden-Euro-Deal mit Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?