25.02.14 13:01 Uhr
 158
 

London: Fußballer Mesut Özil angeblich in Autounfall verwickelt

Offenbar ist der Fußballer Mesut Özil in London von der Polizei verhört worden.

Dabei ging es um einen Verkehrsunfall, in dem ein Fotograf leicht verletzt wurde.

"Es geht um den Vorwurf, dass eine Person von einem Fahrzeug angefahren worden sei. Die Person, ein Mann in den 30ern, hat leichte Verletzungen erlitten. Polizeibeamte haben mit dem Fahrer des Wagens gesprochen", zitiert die "Daily Mail" den Polizeibericht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: London, Mesut Özil, Fußballer, Autounfall
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Fußball: Lothar Matthäus findet Mesut Özil und Toni Kroos nicht "Weltklasse"