25.02.14 12:58 Uhr
 555
 

"Wer wird Millionär?": Psychologie-Student hat bei Quiz mehrfache Aussetzer

In der letzten Ausgabe der Quiz-Show "Wer wird Millionär?" war ein Psychologie-Student Kandidat, der selbst Moderator Günther Jauch zur Verzweiflung brachte.

Der 35-Jährige stand mehrfach neben sich und wusste bereits bei der 1.000-Euro-Frage nicht weiter. Und auch sonst hatte er mehrfache Aussetzer.

Irgendwann fragte Jauch entsetzt: "Was ist denn mit Ihnen los?".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Student, Wer wird Millionär?, Psychologie, Günther Jauch, Quiz, Aussetzer
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2014 13:15 Uhr von Destkal
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
diese typisch behinderten schwachsinnsfragen bevor es ernst wird nerven auch nur - da hätte ich auch kein bock und würde einfach einen auf dummdödel machen.
Kommentar ansehen
10.03.2014 14:11 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Destkal:
Dann mach halt einen auf Dummdödel, blamier dich vor ner Mio Zuschauer und verspiel deine Joker und deinen möglichst hohen Gewinn. Als Dummdödel hat man in so einer Show m.E. nichts verloren.
Wobei... immerhin sorgt der für (Aus)lacher...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?