25.02.14 12:20 Uhr
 257
 

England: 85-jähriger Pfarrer gibt zu, mehrere Kinder sexuell missbraucht zu haben

Ein Priester aus dem englischen Ort Derby hatte sich über zwanzig Jahre lang auf Teneriffa versteckt und nun bei der Polizei gestanden, mehrere Kinder sexuell missbraucht zu haben.

Der Mann gab 21 Fälle zu, die in den Jahren 1957 bis 1991 geschehen sein sollen: Opfer waren seinen Angaben nach sieben Kinder.

Das Bistum Nottingham zeigte sich erleichtert über die Verhaftung und sagte: "Kindesmissbrauch ist abscheulich, genauso wie jede Geisteshaltung, die ihn toleriert".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, England, Missbrauch, Geständnis, Pfarrer
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?