25.02.14 11:23 Uhr
 26.542
 

Alles lacht: WhatsApp-Mitgründer Jan Koum zeigt sein derzeitiges Handy

Auf der zur Zeit in Barcelona stattfindenden Mobilfunkmesse Mobile World Congress hat der Mitbegründer des Messengers WhatsApp Jan Koum für Verwunderung und einige Lacher gesorgt.

Er zeigte der Öffentlichkeit sein Handy, welches er derzeit benutzt. Doch wider Erwarten zog er kein High Tech-Smartphone aus seiner Tasche, sondern einen alten Nokia-"Knochen".

Mit diesem Gerät hat er keine Chance seinen eigenen Messenger zu bedienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Handy, WhatsApp, Mobile World Congress, Jan Koum
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2014 11:36 Uhr von limasierra
 
+129 | -6
 
ANZEIGEN
Er weiß schon wieso..
Kommentar ansehen
25.02.2014 11:44 Uhr von atrocity
 
+67 | -6
 
ANZEIGEN
Tja, wenn sogar der Firmengründer die eigen Software nicht verwendet dann sollte man sich Gedanken machen...
Kommentar ansehen
25.02.2014 12:40 Uhr von spliff.Richards
 
+15 | -20
 
ANZEIGEN
Alle Welt lacht. Lächerlich. Ich bewundere jeden der kein Smartphone hat.

@Atrocity

Wenn sogar ich ohne Smartphone solche Apps wie WhatsApp bedienen kann, wird das der Firmengründer sicher auch können ;-)
Kommentar ansehen
25.02.2014 13:52 Uhr von ms1889
 
+30 | -8
 
ANZEIGEN
nuja wer nur telefonieren will, ist mit solchen gerätern sehr gut bedient.
und
ich programiere auch sachen, die ich selber nie benutzen würde, aber die "leute" wollen diese software.
somit sehe ich nix zum lachen.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
25.02.2014 14:29 Uhr von jupiter_0815
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Was ist wenn er die Leute nur verarschen wollte und er in wirklichkeit ein Smartphone in der Jackentasche hat?

:)

Ich habe hier auch noch ein Nokia N73 liegen......
Kommentar ansehen
25.02.2014 15:26 Uhr von ThomasHambrecht
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe auch manchmal mit Geschäftsleuten zu tun, die erst wenn´s klingelt einen alten Knochen ziehen. Manche weigern sich sogar ein Handy zu besitzen.
Die Leute haben nämlich keine Zeit den ganzen Tag mit Nachrichten und Meldungen zu verbringen. Wenn die Angestellten wissen, dass der Chef offiziell kein Handy hat, nerven sie ihn auch nicht wegen jeder Kleinigkeit.
Kommentar ansehen
25.02.2014 15:43 Uhr von CommanderRitchie
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Jau... wie feinsinnig er ist !! Er braucht ein Handy zum Telefonieren. Für das andere "Brimborium" gibt´s ja die Geltungs - und Kaufsüchtigen "Möchtegern-Yuppies" !!
Kommentar ansehen
25.02.2014 16:22 Uhr von Launcher3
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube eher, ER lacht EUCH alle aus...rein finanziell gesehen.
Kommentar ansehen
25.02.2014 17:01 Uhr von Soulfly555
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Was habe ich gelacht... nicht.
Kommentar ansehen
25.02.2014 18:59 Uhr von kingoftf
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Neue Berechtigungen bei Facebook

http://up.picr.de/...
Kommentar ansehen
25.02.2014 21:12 Uhr von MoHardcore
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
einen alten Nokia-"Knochen"????!!!!

hackt et!!!!!

muss doch nicht jeder ein Smartphone haben, ich selber benutze immernoch als "Haupthandy" mein
lg-gu230, das reicht mir, auf der arbeit reicht es mir "nur" zu telefonieren. ich hasse es einfach das es heute jeder haben muss.
Kommentar ansehen
26.02.2014 01:35 Uhr von klapperschwamm
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe auch noch ein altes Samsung Handy. Wenn man viel unterwegs ist, weiß man die lange Standby Zeiten zu schätzen.
Kommentar ansehen
26.02.2014 10:59 Uhr von Bettina05
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
...als ob der kein anderes Telefon, also ein Smartphone besitz!?
Kommentar ansehen
27.02.2014 04:56 Uhr von Katü
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nokia 7360...und es wird es auch bleiben solange es lebt und funkt.
Kommentar ansehen
28.02.2014 10:01 Uhr von ksros
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich besitze auch nur einen "Knochen" und fühle mich jeden Tag aufs neue bestätigt diesen auch zu behalten, wenn ich diese kollektive Verblödung der Leute in der Stadt sehe. Die brauchen schon ein Picture in Picture, damit die Kamera ihnen beim Handy bedienen zeigt wohin sie überhaupt laufen. In der Bahn nehmen dann alle eine Haltung an als wären sie beim gemeinsamen Gebet, dabei starren sie nur auf ihr Display. Unglaublich wie die Handyindustrie den Leuten ihr Hirn wegzüchtet. Frei nach dem Motto: http://pix.echtlustig.com/...

[ nachträglich editiert von ksros ]
Kommentar ansehen
05.03.2014 09:17 Uhr von Sparrrow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In Anbetracht der Akkulaufzeiten der Smartphones sind so alte "Knochen" verdammt Praktisch ich war letztes Jahr am Nova Rock und fahre dieses Jahr wieder hin da sind solche Handys echt empfehlenswert 4 Tage durchgehend an gehabt Telefoniert und SMS geschrieben und es ist Sonntag Nacht erst ausgegangen und es hält auch mal ein bisschen Wasser und Stöße aus ohne Schaden zu nehmen.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?