25.02.14 11:19 Uhr
 543
 

Künstler Davide Luciano nutzt Schlaglöcher für seine Bilderserie

Der New Yorker Fotograf Davide Luciano ließ sich von Schlaglöchern für eine konzeptionelle Serie von Bildern inspirieren.

Der Künstler, der seinen Abschluss an der Toronto Filmschule absolvierte, nutzte die defekten Straßenbeläge in Los Angeles, Montreal und Toronto für seine einfallsreichen und teilweise bizarren Bilder.

Einige seiner Bilder sind durch Film und Fernsehen beeinflusst, zum Beispiel "Alice im Wunderland" oder "Baywatch".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Künstler, Fotografie, Schlaglöcher, Davide Luciano
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2014 12:33 Uhr von Dreams-in-glass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry falsch hier!

[ nachträglich editiert von Dreams-in-glass ]
Kommentar ansehen
25.02.2014 12:57 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Paar interessante Bilder, aber meist eher Unsinn.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?