25.02.14 11:16 Uhr
 208
 

Hamm: Supermarkt wird überfallen - Räuber schießt Verkäuferin in den Fuß

In den späten Abendstunden des gestrigen Montags stellte sich ein unbekannter Mann an eine Kasse. Als die Verkäuferin die Kasse öffnete, zog der Unbekannte eine Pistole und wollte Bargeld haben.

Um die Verkäuferin dazu zubringen, das Geld schneller rauszurücken, gab der Räuber einen Warnschuss auf den Boden ab.

Die 53-jährige Verkäuferin wurde von dem Schuss in den Fuß getroffen. Der Täter machte sich mit Geld und Süßigkeiten aus dem Staub. Das Opfer kam in eine Klinik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Schuss, Räuber, Supermarkt, Fuß, Hamm, Verkäufer
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?