25.02.14 10:08 Uhr
 360
 

Studie: Schuldenkrise könnte auf solide europäische Nordstaaten überschwappen

Das Centrum für Europäische Politik (CEP) warnt davor, dass die Eurokrise sich nach Norden ausweitet. Finnlands und Belgiens Bonität ist gefährdet. Auch die Wettbewerbsfähigkeit Frankreichs droht zu einer Gefahr zu werden.

"Nunmehr sind also auch nordeuropäische Länder befallen. Auch wenn Finnland und Belgien keine Schwergewichte sind, ist es doch besorgniserregend, dass nun auch Länder in Nordeuropa zu Problemländern werden", heißt es in der Studie.

Spanien und Irland scheinen zwar auf dem Weg der Besserung, aber die Ursachen der Krise sind nicht beseitigt. Frankreich müsse dringend Wirtschaftsreformen einleiten. Bei der Neujahrsansprache machte Präsident Hollande zwar deutlich, dass er die Lage erkannt habe, aber es fehle an Taten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Studie, Frankreich, Belgien, Schuldenkrise, Finnland
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich-Wahl: Linke Sahra Wagenknecht nicht begeistert von Emmanuel Macron
Recep Tayyip Erdogan reist im Mai zu Besuch von Donald Trump nach Washington
Frankreich: Marine Le Pen erhielt in 50 Kommunen keine einzige Stimme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2014 10:33 Uhr von opheltes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Belgien, Spanien und Frankreich sind Nordstaaten?

Egal..aber hier in Deutschland ist alles paletti oder was?

Guten Morgen meine Damen und Herren:)
Kommentar ansehen
25.02.2014 11:14 Uhr von jonnyhartz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Früher gab es reiche Länder und ärmere.Dank der EU sind wir heute alle pleite...
Kommentar ansehen
25.02.2014 13:00 Uhr von Stummerzeuge
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das war doch abzusehen. Ich gebe der ganzen geeintes Europa Geschichte noch maximal 5-7 Jahre bis zum Zusammenbruch. Und ich glaube weiterhin dass wir, wenn es soweit ist, Glück haben wenn das keinen Krieg nach sich zieht...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jim Carrey ist kaum wieder zu erkennen: Schauspieler wirkt extrem gealtert
Neuer Bundesliga-Fußball kommt nicht mehr von Adidas, sondern von Derbystar
Frankreich-Wahl: Linke Sahra Wagenknecht nicht begeistert von Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?