24.02.14 18:37 Uhr
 317
 

Dortmund: Spaziergänger entdeckt auf einem Brachgelände Leichenteile

Eine schaurige Entdeckung machte am Samstag ein Fußgänger in Dortmund auf einem brach liegenden Grundstück.

Der Mann fand Teile einer Leiche. Nach der Rekonstruktion der Rechtsmedizin stand fest, dass die Leiche männlich und über 40 Jahre war. Zudem war der Todeszeitpunkt vor mindestens einem Jahr. Der Kopf der Leiche fehlt.

Um Hinweise zu bekommen, wurde ein Foto vom Pullover des Toten veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dortmund, Leiche, Fund, Spaziergänger
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
Protest in Brüssel: Landwirte tauchen EU-Ratsgebäude in Milchpulver-Wolke
"Reichsbürger"-Angriff: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Polizeibeamten