24.02.14 17:41 Uhr
 1.830
 

Geologen fanden das älteste Fragment der Erde

Geologen haben das bislang älteste Fragment der Erde gefunden.

Das Fragment sieht aus wie ein Zirkon, doch das kleine Teil ist etwas ganz Besonderes. Die Erde entstand vor etwa 4,6 Milliarden Jahren, so alt ist nach Ermittlungen auch das Fragment. Gefunden wurde es in den Jack Hills in Australien.

Untersuchungen bestätigten, dass sich die Erdkruste schneller bildete als bisher angenommen. Der Geologe John Valley sagte auch, dass man mit dem Fragment herausfinden kann, wie andere Planeten gebildet worden sind, auf denen Leben existieren kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsTimer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erde, Fragment, Erdkruste
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2014 19:28 Uhr von SteveM45
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, damals war es noch ruhig auf der Erde...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?