24.02.14 17:06 Uhr
 456
 

Seit Jahrzehnten ungeklärte Mordserie: "Australiens Hannibal Lecter" gefasst?

Seit 1983 sitzt der Australier Andy Albury im Gefängnis, weil er eine junge Frau tötete. Doch nach Ansicht eines ehemaligen Polizisten, der Albury damals fasste, ist dieser zugleich auch an 14 weiteren Morden schuldig.

Angeblich hat "Australiens Hannibal Lecter", wie Albury auch genannt wird, diese Morde gestanden und ist somit verantwortlich für eine seit Jahren unaufgeklärte Mordserie.

"Er ist der Hauptverdächtige. Wenn er es nicht war, muss es jemand in derselben Kategorie sein, aber es gibt sehr wenige Psychopathen auf der Erde, die so gefährlich sind wie er", so der Polizist Les Chapman.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Australien, Verdacht, Mordserie, Hannibal Lecter
Quelle: www.spiegel.de