24.02.14 16:51 Uhr
 217
 

Vielen SUV-Fahrern würde ein Elektroauto reichen

Viele Besitzer eines SUVs fahren am Tag meist nicht mehr als 30 Kilometer. Im Schnitt wurde bei BMW festgestellt, dass 80 Prozent der Autofahrer, die einen X5 fahren, maximal 30 Kilometer am Tag fahren.

Würde man die SUVs durch Elektrofahrzeuge ersetzen, würden damit wichtige Ressourcen gespart und die Umwelt nicht so belastet werden.

Jedoch verbraucht der X5 von BMW auf 100 Kilometer auch nur 3,8 Liter in der Diesel-Version. Der Benziner verbraucht 4,3 Liter auf 100 Kilometer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fahrer, Elektroauto, SUV, Kurzstrecke, Ersetzen
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig
Alternativplan zu Verkauf: Opel könnte reine Elektromarke werden