24.02.14 15:28 Uhr
 490
 

"Stigmatisierung": Kritik an "Tatort" über arabischen Familienclan

Die gestrige Folge der Krimiserie "Tatort" über einen arabischen Familienclan in Bremen erntet aus der Politik Kritik.

Die Politiker fürchten nun eine Stigmatisierung aller Familienmitglieder.

"Ich befürchte, dass man alle Menschen aus einer bestimmten Gruppe oder mit einem bestimmten Namen für Kriminelle hält", so Bremens Innenstaatsrat Holger Münch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Tatort, Stigmatisierung, Holger Münch, Familienclan
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Chef Holger Münch: Es ist IS-Strategie, Angst vor Flüchtlingen zu schüren
BKA: Holger Münch warnt vor neuer Dimension von Gewalt gegen Flüchtlinge
Bundeskriminalamts-Chef Jörg Ziercke tritt ab und Holger Münch übernimmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2014 15:34 Uhr von Pascho
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Mensch Leute! Das ist der Tatort... Unsere Politiker... Interessant, dass Sie sich zwar Sorgen darüber machen, dass bestimmte Gruppen in ein falsches Licht gerückt wird, aber im selben Tatort wird die Polizei als hilflos, feige und selbstjustizierend "stigmatisiert"... Nur danach kräht kein Hahn...
Kommentar ansehen
24.02.2014 15:44 Uhr von CoffeMaker
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
"Ich befürchte, dass man alle Menschen aus einer bestimmten Gruppe oder mit einem bestimmten Namen für Kriminelle hält"

Dafür braucht man keinen Tatort gucken sondern die Nachrichten und Statistiken.
Davon mal abgesehen ist das Film, die Sachen die man da bringt müssen nicht unbedingt stimmen.
Raumschiff Enterprise erklärt mir ja auch das es einen Warpantrieb gibt.... und gibt es ihn? Na also.....

Politdeppen unter sich, die müssen echt Langeweile schieben um sich über sowas einen Kopf zu machen.
Kommentar ansehen
24.02.2014 15:51 Uhr von Azureon
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
"Ich befürchte, dass man alle Menschen aus einer bestimmten Gruppe oder mit einem bestimmten Namen für Kriminelle hält"

Hallo Flachbirne, Pauschalisierung ist was feines für die eigene Profilsucht, gelle Mr Münch?

Mal davon ab: Solche Dinge haben immer eine Vorlage und dementsprechend steckt wie überall auch ein Fünkchen Wahrheit drin. Also tu nicht so scheinheilig du schäbiger Elfenbeinturmbewohner.
Kommentar ansehen
24.02.2014 15:51 Uhr von bpd_oliver
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Zu dicht an der Realität, oder hat sich einer vom Miri-Clan zufällig im Tatort wiedererkannt?
Kommentar ansehen
24.02.2014 15:57 Uhr von psycoman
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Familien in Bremen die Straftaten begehen. Stimm, total unrealistisch. Wenn so ein Clan, nennen wir ihn mal, hmm. völlig aus der Luft gegriffen, Miri-Clan, schlecht darsteht, dann sollten Clans einfach dafür sorgen, dass keine Familienmitglieder Straftaten begehen, dann wird man auch nicht stigmatisiert. Aber dann müsste man sich natürlich legale Arbeit suchen anstatt Verbrechen zu begehen. Wenn ein Drittel oder gar die Häfte der Mitglieder kriminell ist, dann ist das nicht so abwegig, auf alle zu schließen, auch wenn es sicher auch gesetzestreue Familienmitlgieder gibt.
Kommentar ansehen
24.02.2014 16:35 Uhr von Psychodad76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.02.2014 17:13 Uhr von fick_frosch
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Der Tatort spiegelt die Realität in Bremen wieder.
Wer es nicht glaubt, sucht einfach mal nach Miri-Clan Bremen!

Ich finde es sehr gut das dieses Thema mal aufgegriffen wird. Und wird es auch Zeit das unser Staat und ganz besonders unsere Politiker endlich Rückgrad beweisen was die Bekämpfung von organisierter Migrationskriminalität angeht.
Kommentar ansehen
24.02.2014 18:07 Uhr von quade34
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sollten diese ähnlichen Clans diesen Tatort gesehen haben, hben sie sich kaputtgelacht über die Trivialität des Drehbuchs. So wie gezeigt geht es garnicht zu, das ist viel durchdachter und gemeiner.
Kommentar ansehen
25.02.2014 09:23 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
´Befürchten´ klingt aber sehr waage.
Es wurde genau das Bild wiedergegeben was man von diesen Leuten hat.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Chef Holger Münch: Es ist IS-Strategie, Angst vor Flüchtlingen zu schüren
BKA: Holger Münch warnt vor neuer Dimension von Gewalt gegen Flüchtlinge
Bundeskriminalamts-Chef Jörg Ziercke tritt ab und Holger Münch übernimmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?