24.02.14 15:06 Uhr
 1.215
 

Russland verspottet neue ukrainische Übergangsregierung

Russland ist nicht angetan von der Absetzung des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch und kritisiert die neue Übergangsregierung mit klaren Worten.

Der russische Premier Dmitrij Medwedew machte klar, dass er diese nicht für legitimiert erklärt.

"Falls sich Leute, die in schwarzen Masken und mit Kalaschnikow-Sturmgewehren durch Kiew schlendern, als Regierung bezeichnen, so wird die Arbeit mit einem solchen Kabinett sehr schwierig sein", höhnte Medwedew.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Kritik, Ukraine, Dmitri Medwedew, Übergangsregierung
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2014 15:30 Uhr von GroundHound
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.02.2014 16:49 Uhr von Funker Hornsby
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN