24.02.14 11:41 Uhr
 125
 

Thailand: Nach anhaltenden Protesten flieht Regierungschefin aus Bangkok

Seit Tagen halten in der thailändischen Hauptstadt die Proteste an und die Gewalt nimmt zu.

Regierungschefin Yingluck Shinawatra floh nun aus Bangok und will ihre Politik nun 150 Kilometer entfernt weiterführen.

Der Armeechef Prayuth Chan-ocha stellte indessen klar, dass sich das Militär in die Demonstrationen nicht einschalten werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Flucht, Thailand, Bangkok
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?