24.02.14 10:55 Uhr
 381
 

Großbritannien: Fußballklub beendet Serie von 171 sieglosen Spielen

Der britische Fußballklub Tunstall Town FC hat eine lange Durststrecke beendet, nach zuvor 171 Partien ohne Sieg konnten am Samstag wieder drei Punkte eingefahren werden.

169 der letzten 171 Spiele gingen verloren, der letzte Sieg gelang im September 2007. Sogar der Schiedsrichter ließ es sich nicht nehmen, nach dem Triumph gegen Betley ein Foto zu schießen.

Spielertrainer George Day sieht den nächsten Gegner als "lösbare Aufgabe" an, nun trennen sie nur noch zwölf Spielklassen von der englischen Premier League.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Großbritannien, Serie, Spielen
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Drei IS-Terroristen von Wildschweinen zu Tode getrampelt
Mann in Gorilla-Kostüm kroch den Londoner Marathon mit
Riesen-Hase auf Flug von United Airlines unter mysteriösen Umständen gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischers Instagram verärgert Fans
Bildnis von Altkanzler Helmut Schmidt ab 2018 auf einer Zwei-Euro-Münze
Berlin: Buhrufe gegen Ivanka Trump?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?