24.02.14 09:58 Uhr
 129
 

Porta Westfalica: Räuber flüchtet nach Überfall und springt in die Weser

In den späten Abendstunden des Donnerstag hat ein 17-Jähriger ein Taxi überfallen, den Fahrer mit einem Totschläger verletzt und ist danach getürmt.

Die inzwischen alarmierte Polizei entdeckte den 17-Jährigen in der Nähe eines Entsorgungsbetriebes. Das Gelände wurde daraufhin weiträumig abgesperrt. Der Räuber sprang daraufhin in die Weser.

Der polizeibekannte Jugendliche wurde am anderen Ufer aber schon von Polizisten erwartet und dingfest gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Räuber, Weser, Porta Westfalica
Quelle: www.westline.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?