24.02.14 09:46 Uhr
 226
 

China: Militär setzt auf 3D-Druck bei strategischer Militärplanung

Für die strategische und taktische Militärplanung setzt China auf die neuen Möglichkeiten der 3D-Drucktechnologie. Wie auf der Website des chinesischen Militärs berichtet wird, helfen 3D-Drucker bei der Erstellung von 3D-Landschaftsmodellen verschiedener topografischer Elemente.

Im Fokus der strategischen Planung steht die Stadt Lanzhou. Lanzhou liegt im Nordwesten der Volksrepublik China und gilt als das Zentrum der autonomen Region Níngxià.

Nach eigenen Angaben des chinesischen Militärs dienen die 3D-Landschaftsmodelle zur taktischen Militärplanung, der Landschaftsplanung, für topografische Analysen und zur Einsatzplanung der Rettungsdienste und dem Tiefbau. Die 3D-Modelle sind wesentlich kostengünstiger und schneller erstellt.


WebReporter: 3D-grenzenlos.de
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: China, Druck, Militär, 3D
Quelle: www.3d-grenzenlos.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?