24.02.14 09:07 Uhr
 1.790
 

"Duke Nukem: Mass Destruction": Gearbox verklagt Publisher 3D Realms

Zwischen Gearbox und 3D-Realms steht erneut eine Klage. Grund der Klage ist "Duke Nukem". Die Auseinandersetzung diesmal dreht sich um "Duke Nukem: Mass Destruction" aus dem Hause Interceptor.

Gearbox wirft den beiden Unternehmen vor, ein Spiel zu veröffentlichen, das auf einer Marke basiert, die sie nicht ihr Eigen nennen können. Inhaber der Rechte an der Marke "Duke Nukem" ist Gearbox. Eine Einwilligung zur Veröffentlichung des neuen Spiels habe es nicht gegeben.

Man müsse rechtliche Schritte gegen 3D Realms und Interceptor einleiten, da diese keine Lizenzen zur Produktion des Spiels erworben hätten. Was die Klage für die Veröffentlichung von "Duke Nukem: Mass Destruction" bedeuten wird, ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Publisher, Duke Nukem, Gearbox, 3D Realms
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2014 10:34 Uhr von Gribbel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann nur sagen Gearbox ist das einzige was noch schlimmer als EA ist. Die schulden mir noch Geld. (Colonial Marines).
Kommentar ansehen
24.02.2014 11:45 Uhr von ParaMAX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kostenlose Werbung...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?