24.02.14 09:00 Uhr
 122
 

George Clooney liebt es, Soldaten zu spielen

Hollywood-Superstar George Clooney spielt gerne Soldaten und hat die Dreharbeiten zu "Monuments Men" genossen.

"Es hat Spaß gemacht. Ich habe es Dutzende Male in Filmen gemacht, also war es spaßig. Der lustige Teil war diesmal, dass diese Männer lange Zeit weit davon entfernt waren, Soldaten zu sein, bis sie dazu wurden", so Clooney gegenüber "shobwizspy.com".

In den deutschen Kinos läuft der neue Film von Clooney seit dieser Woche. Clooney hat dabei Regie geführt und auch die Hauptrolle gespielt. Außerdem hat er am Drehbuch mitgearbeitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: George Clooney, Soldaten, Monuments Men
Quelle: www.loomee-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2014 09:02 Uhr von limasierra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Ab in den Krieg" sagt Hollywood.
Kommentar ansehen
24.02.2014 09:11 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn das so ist, im nahen Osten sind wohl gerade ein paar Rollen als Kanonenfutter freigeworden...
Kommentar ansehen
25.04.2014 15:26 Uhr von KeepOnRollin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, dass durch das ständige Spielen militärischer Rollen als Schauspieler, auch sein privates Urteilsvermögen bzgl. dem tatsächlichen Befinden in einem Krieg stark verzerrt wird.

Wenn durch Medien und Film immer nur ein bestimmtes Bild des Krieges vermittelt wird, kann man ja gar nicht anders denken.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?