23.02.14 18:18 Uhr
 524
 

Uschi Glas vergleicht Internet-Häme mit "öffentlicher Steinigung"

Die Schauspielerin Uschi Glas hat am eigenen Leib erfahren, wie es ist, einem Internet-Shitstorm ausgesetzt zu sein, als sie einen umstrittenen Satz über nicht genügend qualifizierte Ostdeutsche von sich gab.

Die 69-Jährige kritisierte nun das Ausmaß dieser anonymen Internet-Häme, das ihr Angst bereite.

"Das ist fast wie eine öffentliche Steinigung. Grauenvoll", so Glas.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Glas, Steinigung, Uschi Glas, Häme
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi BB": Ben Tewaag spendet Gewinn an Stiftung seiner Mutter Uschi Glas
Uschi Glas Sohn Ben Tewaag erneut vor Gericht: Diesmal wegen eBay-Auktion
Uschi Glas Sohn Ben Tewaag zieht angeblich in "Promi Big Brother"-Container

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2014 18:25 Uhr von Darkness2013
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Deswegen sagt man ja wenn man keine Ahnung einfach mal Fresse halten.
Und wenn sie nen Shitstorm mit ner Steinigung vergleicht sollte sie mal selber eine an sich vornehmen lassen mal sehen ob sie danach je wieder was sagen wird.


@hirngereichtet
Ja Ossis hatten alte maschienen aber sie hatten auch das Wissen wie man diese einsetzt um ein Produkt zu bauen was Jahrzehnte hällt, das bekommen die Wessis nicht mal heutzutage hin.

[ nachträglich editiert von Darkness2013 ]
Kommentar ansehen
23.02.2014 18:37 Uhr von Luelli
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich muss beruflich mehrmals jährlich tief nach "Ossiland" und bin auch heute, über 20 Jahre nach der Wende noch angetan von dem Improvisationsgeist vieler Ostdeutschen, der die angeblich bessere Ausbildung im Westen immer wieder in den Schatten stellt.
Ansonsten ist es Quatsch, was die Alte da von sich gibt. Ich kann keine Minderqualifizierungen im Osten feststellen.
Kommentar ansehen
23.02.2014 18:56 Uhr von Rammar
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.02.2014 02:15 Uhr von schlumpfi1201
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@hirngerichtet

"In der DDR gab es ja nur uralte, vergammelte Maschinen und Werkzeuge in den Fabriken. Da konnten die Leute, die da arbeiteten gar nichts dafür. Dadurch waren sie aber weniger Ausgebildet als "Wessis"."

hast du bestimmt von deinem Opa gehört bzw. irgend wo in der BRAVO gelesen wa.
Wir Ossis haben aus Sch... gold gemacht! So siehts aus!
Sicher sind wir Ostdeutschen nicht auf dem Weg sich den Westdeutschen (solchen wie DICH) anzugleichen, weil das wäre der Untergang vom Gesamtdeutschland!
Also Maul halten mit deinen Sprüchen. Vollpfosten gibts in West und Ost!
Kommentar ansehen
24.02.2014 02:20 Uhr von schlumpfi1201
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jauchegrube

"Es kriegt jeder so, wie er es verdient hat."

Na dann ab in die Jauchengrube!!!
Kommentar ansehen
25.02.2014 09:26 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie hat es doch so gewollt. Wer dummes Zeug erzählt muss auch Kritikfähig sein.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi BB": Ben Tewaag spendet Gewinn an Stiftung seiner Mutter Uschi Glas
Uschi Glas Sohn Ben Tewaag erneut vor Gericht: Diesmal wegen eBay-Auktion
Uschi Glas Sohn Ben Tewaag zieht angeblich in "Promi Big Brother"-Container


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?