23.02.14 17:18 Uhr
 9.554
 

Fast nackt: Sängerin Fergie zeigt nach der Geburt ihres Babys ihren straffen Body

Es ist gerade einmal knapp ein halbes Jahr her, als Sängerin Fergie ihren Sohn Axl Jack Duhamel zur Welt brachte.

Dass die 38-Jährige nach ihrer Schwangerschaft wieder einen straffen Körper hat, zeigte sie nun in einem Werbespot.

Bei diesem Anblick zeigt sich, dass sich das Training mit ihrem Personal Trainer wohl voll gelohnt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Baby, Geburt, Body, Fergie
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Madonna gibt zu, einst mit Michael Jackson herumgeknutscht zu haben
"Forbes"-Negativliste: Johnny Depp erneut der überbezahlteste Schauspieler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2014 17:28 Uhr von SteveM45
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
leerpe: schon wieder, aber was für dich "fast Nackt" ist, wird in der Dessouswerbung seit Jahren gezeigt. Du bist "WOHL" echt ein armer Wichtl.
Kommentar ansehen
23.02.2014 17:39 Uhr von kwanders23
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
@SteveM45

wenn ich sehe, wie viele news leerpe hier eingliefert hat und wie viele du, dann muss ich leider feststellen, dass du der arme wicht bist. leerpe hat bedeutend mehr für sn getan, als du jemals tuen wirst. also ist er mir auch 1000 mal lieber als solche versager wie du, die nichts weiter zu tun haben, als autoren zu beleidigen. verpiss dich hier einfach du NULL.
Kommentar ansehen
23.02.2014 17:56 Uhr von SteveM45
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Ich lese hier ja nur, aber das wird auch immer schwerer bei solchen Typen wie get_shorty=leerpe=miietzi=borgier und jetzt auch du. Ich habe aber keine Schimpfworte benutz wie du. Also wer ist hier der geistig vernachlässigte Typ. Schönes Leben...hahahahaha
Kommentar ansehen
23.02.2014 18:04 Uhr von fick_frosch
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Tja liebe Damen, da nehmt Euch mal ein Beispiel....

Frau muss nach einer Schwangerschaft nicht aussehen wie ein Walross, dann fangen die meisten auch noch an sich einen parktischen Kurzhaarschnitt machen zu lassen, ziehen nur noch Wollsocken und Gesundheitslatschen an und mutieren zur Übermutti.....

Kein Wunder wenn Männer abhauen!
Kommentar ansehen
23.02.2014 18:06 Uhr von SteveM45
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Sag mal gehts noch @FF. Wie kommt ihr nur auf solche dummen Usernamen? Wundert mich das ihr nicht sofort gelöscht werdet. Und nochwas zu kwander. Du bist erst seit 2 Wochen dabei , na dann tippe ich darauf das auch du nur ein weiterer Akkount von get_shorty=leerpe=miietzi=borgier bist.
Kommentar ansehen
23.02.2014 18:07 Uhr von kwanders23
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@SteveM45

wenn du nur ansatzweise dein gehirn benutzen könntest, dann würdest du eventuell auch mitbekommen, dass solche trolle wie du die autoren hier veranlassen nur noch für ihre shorties eine news zu verfassen. warum sollten sie sich mühe geben, wenn es immer wieder leute gibt, die sie beleidigen.

....ein weiterer Akkount von get_shorty=leerpe=miietzi=borgier bist....

ich wäre froh news wie get_shorty=leerpe=miietzi=borgier verfassen zu können. ich lese schon lange hier. angemeldet habe ich micht nur, um solchen trollen wie dir mal richtig die meinung zu geigen.

[ nachträglich editiert von kwanders23 ]
Kommentar ansehen
23.02.2014 23:16 Uhr von Schnulli007
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jauchegrube:
----
Naja, stramm ist stark übertrieben,
denn sie hat einen dicken Bauch und einen insgesamt aufgedunsenen Körper zurück behalten.----

Frage doch mal Dein Pflegepersonal, ob sie dir nicht mal ein Foto von einer dickleibigen Frau mit einem aufgedunsenem Körper zeigen können, wenn Du so etwas in natura nicht sehen kannst.
Aber bei Deinem Alter und Geisteszustand ist das halt so, gelle?
Kommentar ansehen
24.02.2014 09:50 Uhr von Chromat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Axl Jack Du Hammel

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?