23.02.14 14:55 Uhr
 377
 

Baden-Württemberg: Jugendliche wird von Zug erfasst

Eine 16-Jährige wurde in Lauchringen, Baden-Württemberg, von einem Zug überrollt. Ihre Freundinnen waren Augenzeugen. Sie erlitten einen Schock.

Das Mädchen wurde von dem Zug erfasst und getötet. Laut der Polizei hat sich die Jugendliche mit zwei 14-jährigen Freundinnen am Bahnhof aufgehalten. Es ist unklar, wieso sie so nah an den Zug kam. Ein Selbstmord wird aber ausgeschlossen.

Der Zug leitete eine Notbremse ein, schaffte es aber nicht rechtzeitig zum Stillstand. Ihre Freundinnen werden nun psychologisch betreut. Die Fahrgäste des Zuges wurden mit Bussen und Bahnen weiter befördert.


WebReporter: NewsTimer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Zug, Baden-Württemberg, Jugendlicher
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD
München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Fußballstar Jamie Vardy stimmte für Ekelprüfung für seine Frau in Dschungelcamp


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?